Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Dauer der Behandlung: ab 20 Minuten
Betäubung: Hyaluronsäure mit Betäubungsmittel, Betäubungscreme
Ergebnis sichtbar: sofort
Nachbehandlung: nach 7 Tagen
Faltenregionen: Nasolabialfalte, Lachfalte, Oberlippe, Nussknackerfalte, Stirnfalten
Gesellschaftsfähigkeit: nach 1 Stunde
Kosten: ab 340 Euro + MWST (Kosten Korrektur nach 7 Tagen inklusiv)

Gesicht_Hyaloronsaeure

Wie funktioniert die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure? Durch die Injektion von Hyaluronsäure straffen wir die darüber liegende Haut. Das Verschwinden der Falten ist sofort sichtbar.

Wir verwenden ausschließlich quervernetzte Hyaluronsäure, die von Ihrem Körper zu 100% wieder abgebaut werden kann – so dass es zu keiner Knötchenbildung kommt.

Ideal eignet sich Hyaluronsäure nicht nur für die Faltenbehandlung (hier vor allem für die Glättung der Mundwinkel (Nussknackerfalten)), auch für eine Lippenvergrößerung ist Hyaluronsäure bestens geeignet.

Ein griesgrämiger Gesichtsausdruck wird gemildert.

Ort

Wie alle Behandlungen führen wir die Injektion von Hyaluronsäure in unserer Praxisklinik in der Prinzregentenstraße in München durch.

Betäubung

Die Behandlung mit Hyaluronsäure bedarf keiner Betäubung.

Die Durchführung unter Sedierung ist möglich, Sie dürfen danach jedoch nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen. Ist ein anderer Eingriff in Vollnarkose geplant, können wir die Behandlung mit Hyaluronsäure während derselben Vollnarkose durchführen.

Nach der Faltenbehandlung

Sie sind durch die Behandlung mit Hyaluronsäure nicht eingeschränkt

Kontakt

Haben Sie Fragen zu dem Thema Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure oder wünschen Sie einen Beratungstermin in unserer Praxisklinik in München? Erreichen Sie uns unter 089 / 189 043 311 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Das könnte Sie auch interessieren: