Zahnbrücken

Dauer der Behandlung: ab 30 Minuten
Betäubung: örtliche Betäubung
Nachbehandlung: bei Bedarf
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Kosten: ab 1900 Euro

Fehlt ein Zahn in der Reihe kann er durch ein Brückenglied ersetzt werden, das vorne und hinten jeweils mit einer Zahnkrone verbunden ist. Die beiden Zahnkronen mit dem dazwischen hängenden Brückenglied nennt man Zahnbrücke. Mehrere Zähne können mit mehreren aneinander hängenden Brückengliedern ersetzt werden.
Ein Nachteil der Zahnbrücke ist, dass die beiden an die Zahnlücke angrenzenden Zähne präpariert und mit einer Zahnkrone versorgt werden müssen, um das Brückenglied zu halten.
Zahnbrücken stellen wir auf dieselbe Weise wie eine Zahnkrone her.

Die Behandlung Ihrer Zähne und das Einsetzen Ihrer Brücke sind in unserer Praxisklinik so innerhalb eines Tages möglich.