Bruxismus behandeln

Dr. med. Sven Dannemann, MD, DDS, DMD
Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

 Eingehendes Beratungsgespräch

 Individuell angepasste Behandlungskonzepte

 Nahezu schmerzfreie Behandlung dank örtlicher Betäubung

Fakten zur Bruxismus-Behandlung

Dauer der Behandlung:ab 30 Minuten
Betäubung:örtliche Betäubung
Nach­behandlung:Kontrolle nach einer Woche
Gesellschafts­fähigkeit:sofort
Kosten:ab 480 Euro

Die Anfertigung einer individuellen Zahnschutzschiene schützt Ihre Zähne nachts und, wenn gewünscht, auch während des Tages vor der Abnutzung durch Knirschen und der Schädigung durch Pressen.

Sehr effektiv ist auch die Verkleinerung der Kaumuskeln mit Botox, um so wieder die ursprüngliche Muskelgröße zu erreichen und ein übermäßiges Knirschen und Pressen zu verhindern. Hierdurch wird nicht nur der Schaden begrenzt, sondern auch das Knirschen und Pressen abgewöhnt.

Diese Behandlungen können mit anderen Zahnbehandlungen oder auch Behandlungen mit Botox und Hyaluronsäure kombiniert werden.

Kontakt

Dr. med. Sven Dannemann

MD, DDS, DMD
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Ästhetische Gesichtschirurgie | Implantologie

Visitenkarten (.vcf)

Cuvilliésstraße 14A
81679 München

Telefon:+49 (0) 89 - 896 749 56
E-Mail:praxisklinik@drdannemann.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
9:00 - 15:00 Uhr

Donnerstag
09:00 - 15:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr

Freitag
9:00 - 14:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag
8:00 - 16:00 Uhr

Freitag
8:00 - 14:00 Uhr